Mensch und Natur

Projekttage „Gesundheit“

Vom 24. -26. April 2019 wurden in allen Klassen wieder Projekte zu gesunder Ernährung und Bewegung durchgeführt.

Die Klasse 2b führte ein Kartoffelprojekt durch, wobei auch Kartoffeln im neuen Schulgarten eingesetzt wurden.

 

 

Anlegen eines Schulgartens auf dem Schulgelände Hallerstraße

Die Klasse 3c hat am 19. Februar 2019 in Zusammenarbeit mit einem Studenten der Universität Kassel und Mitarbeitern des Bauhofes Göttingen auf dem Schulgelände ein Agroforstsystem angelegt. Es wurden Säulenäpfel, Jostabeeren und Erdbeerhimbeeren angepflanzt.

Bei dieser wiederentdeckten Art der Landwirtschaft werden Bäume und Sträucher gezielt mit landwirtschaftlichen Pflanzen auf einem Feld angebaut. Diese Anbauweise führt dazu, dass sich die Pflanzen gegenseitig in ihrem Wachstum und Bestehen unterstützen und Insekten mehr Lebensräume finden. Landwirtschaft und Naturschutz stehen damit nicht mehr im Widerspruch zueinander, sondern können miteinander verknüpft werden.

 

Das Kartoffelprojekt

Bei diesem Projekt, das wir in Kooperation mit dem RUZ Reinhausen durchführen, lernen die Zweitklässler zunächst viele, ganz unterschiedliche Kartoffelsorten und den Aufbau der Kartoffelpflanze kennen.  Anschließend pflanzen sie kleine Kartoffelknollen auf einem großen, vorbereiteten Feld ein.

 

Ein paar Monate später werden die Kartoffelpflanzen gepflegt: Sie werden gegossen und das umstehende Unkraut wird entfernt.

Im Herbst können die Kartoffeln geerntet und als Pellkartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark verzehrt werden.

 

 

Fotos vom RUZ-Projekt „Bauen mit Holz“ (Klasse 3c)

Bauen3c2018HP01 Bauen3c2018HP02 Bauen3c2018HP05 Bauen3c2018HP06 Bauen3c2018HP08