Aktuelles

 

Schülerlesetage/ Lesewettbewerb

In der Woche vom 15. bis zum 20. April 2018 hatten die Schülerinnen und Schüler des ersten, zweiten und dritten Schuljahrs die Möglichkeit, Kinderbuchautorinnen zuzuhören, die aus ihren eigenen Büchern lasen.

Am 19. April stellte Frau Sylvia Schopf den Kindern der ersten Klassen ihr Buch “Mucke und Flo” vor und sprach mit ihnen über das Ende des Lebens. Immer wieder durften die Kinder die szenische Lesung durch Geräusche und Bewegungen begleiten.

Autorenlesung2018FrauSchopfHP01 Autorenlesung2018FrauSchopfHP02 Autorenlesung2018FrauSchopfHP03 Autorenlesung2018FrauSchopfHP04 Autorenlesung2018FrauSchopfHP05 Autorenlesung2018FrauSchopfHP06

In den zweiten und dritten Klassen las Frau Marie-Thérèse Schins aus ihrem aktuellen Buch zum Thema ” Ende und Anfang” und untermalte die Lesung mit einer Power-Point-Präsentation.

Autorenlesung2018 Klassen2a,2bHP07

Autorenlesung2018 Klassen2a,2bHP04  Autorenlesung2018Klassen3a,3bHP03

 

 

 

Lesewettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler des vierten Schuljahres traten am 20. April 2018 gegeneinander in einem Lesewettbewerb an.

Von den sechs Kindern, die bereits klassenintern aus den drei vierten Klassen für den Lesewettbewerb ausgewählt wurden, wurde Helena Lesekönigin. Den zweiten und dritten Platz belegten Paulo und Aleksandra.

Alle sechs Kandidaten stellten im ersten Teil ein von ihnen gewähltes Buch vor und lasen einen geübten Abschnitt. Im zweiten Teil des Wettbewerbes mussten sie aus einem unbekannten Buch vorlesen.

Die Jury, zusammengesetzt aus schulexternen Lehrerinnen und einer Vertreterin der Buchhandlung Hertel, stellte Fragen zum Inhalt und nahm anschließend die Preisverleihung vor.

Einige Schülerinnnen und Schüler der vierten Klasse bereicherten das Programm mit musikalischen Beiträgen.

Lesewettbewerb2018HP01   Lesewettbewerb2018HP04

 

Lesewettbewerb2018HP05

Lesewettbewerb2018HP09

Lesewettbewerb2018HP07  Lesewettbewerb2018HP10

Lesewettbewerb2018HP02

Lesewettbewerb2018HP03

Ostergottesdienst

in der Kirche St. Vinzenz am 13. April 2018

 Zum Beginn des Gottesdienstes, der mit dem Lied “Jetzt wird alles anders” eingestimmt wird, ist noch unklar, was sich unter dem dunklen Tuch (hinter Frau Thiel) befindet.

Ostergottesdienst2018HP01 Ostergottesdienst2018HP02

Nach Kyrie, Gloria und Tagesgebet wird der geheimnisvolle Gegenstand von Schülern der Klasse 1a neben den Altar gestellt: das Papiermodell einer Kerze.

Ostergottesdienst2018HP03 Ostergottesdienst2018HP04

Während die Klasse 3a mit Herrn Wippler wiederholend “Lass dein Licht leuchten” singt, gestalten die Schüler der Klasse 1a mit Herrn Flindt das Modell der einfachen, schmucklosen Kerze Stück für Stück zu einer Osterkerze um. Dabei erklärt Herr Wippler die einzelnen Symbole der Osterkerze.

Ostergottesdienst2018HP05 Ostergottesdienst2018HP06 Ostergottesdienst2018HP07

Nach dem Evangelium (Joh 20, 19-23) erklärt Pfarrer Haase die Lichtsymbolik, die im Osterereignis wiederzufinden ist.

Ostergottesdienst2018HP09

Anschließend tragen Schüler der Klasse 3a Fürbitten vor.

Ostergottesdienst2018HP10

Zur Erinnerung an diesen Gottesdienst und an die Symbolik der Osterkerze erhält jede Klasse eine kleine Osterkerze, die an der großen Osterkerze der Kirche entzündet wird.

Ostergottesdienst2018HP11 Ostergottesdienst2018HP12 Ostergottesdienst2018HP13

Zum Abschluss spielt die Lehrerband “Gott, dein guter Segen”, wobei alle Kinder schön laut mitsingen.

Ostergottesdienst2018HP14